digital humanities austria 2018

20.11.2018

Jahreskonferenz von digital humanities austria (dha) in Salzburg zum Thema "Empowering researchers".

Digital Humanities modellieren ein neues Setting für die Forschenden: Sie verändern die Wissensumwelt und schaffen zeitgemäße Zugänge für die Forschenden. Digital Humanities unterstützen Forschende, bieten neue Wege für etablierte Methoden, ermöglichen gesellschaftliche Teilhabe am Forschungsdiskurs. Expertenwissen wird dezentriert und demokratisiert. Die Tagung digital humanities austria 2018 möchte ein Forum sein für den Dialog der Fachdisziplinen und deren Digitalisierung. Sie möchte dazu beitragen, Forschung für die Gesellschaft zugänglicher zu machen. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, das Netzwerk zwischen Disziplinen, Forschungsgegenständen und Forschenden zu stärken.

Die 5. Tagung von digital humanities austria wird unterstützt von CLARIN, DARIAH-EU, der Kontaktstelle 'Citizen Science', den ITServices, der DH-Plattform dhPLUS und der Mittelhochdeutschen Begriffsdatenbank (MHDBDB) der Universität Salzburg sowie von dem Netzwerk Digital Humanities Austria.

digital humanities austria dha2018: Empowering researchers

Universität Saltburg / UNIPARK Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg
29. November - 1. Dezember 2018
Anmeldung erforderlich
Weitere Informationen